Preise & Abo


Himmlische Zeiten

Eine Veranstaltung von Calenberger Cultour & Co e.V.

Musical
Theater am Spalterhals
09.10.2022
19:00

„That’s What Friends Are For“

In einer Klinik treffen sie sich wieder: Die Karrierefrau, die der wachsenden Konkurrenz um ihren Managerposten mit einer kosmetischen Generalüberholung trotzen will, die Junge, die kurz vor Toresschluss noch ein zweites Baby bekommt, die Hausfrau, deren Rente vorn und hinten nicht reicht, und die Vornehme, die nach dem Zusammenprall mit einem hart geschlagenen Golfball Gedächtnisstörungen hat. Eigentlich fühlen sie sich noch ziemlich gut in Form, trotzdem hadern sie damit, dass die Uhr für jede von ihnen mehr oder weniger laut tickt.

Und das tun sie auf gewohnt schlagfertige und quicklebendige Weise, denn dieser Abend ist eine erfrischend muntere Hymne auf das Leben und auf die Freundschaft. Mit schlagfertigen Dialogen, urkomischen Situationen und jeder Menge Musik mit neuen Texten für Hits wie „wonderful world“, „wann wird’s mal wieder richtig Sommer?“, „Faust auf Faust“ u. v. m. laufen die vier Ladys zur Höchstform auf. Wer solche Freundinnen hat, dem winken wahrlich HIMMLISCHE ZEITEN…


Tickets kaufen

Theater Abo
Spielzeit 2022-2023

Eine Veranstaltung von Calenberger Cultour & Co e.V.

Modernes Theater
Theater am Spalterhals
09.10.2022
0:00

09.10.2022 19:00 Uhr Himmlische Zeiten

23.10.2022 19:00 Uhr Gott

15.01.2023 19:00 Uhr Fehler im System

05.02.2023 19:00 Uhr Sofies Welt

13.05.2023 20:00 Uhr Wer hat Angst vorm weißen Mann


Tickets kaufen

Die kleine Raupe Nimmersatt

Eine Veranstaltung von Calenberger Cultour & Co e.V.

Kindertheater
Theater am Spalterhals
11.10.2022
9:00

Aus einem kleinen, weißen Ei auf einem ein samen Blatt im Mondschein wird unversehens erst eine hungrige Raupe und dann ein strahlend schöner Schmetterling! Wie kann das sein? Die Sonnenwärme eines Sonntagmorgens lockt die kleine Raupe ans Licht, und sie macht sich auch sogleich auf den weg. wohin? Nun, zu allem Essbaren, das sie finden kann! Große und kleine Zuschauer sind eingeladen, dabei zu sein, wenn sich das kleine Tier durch die Wochentage und eine Vielzahl von köstlichen Früchten und an-deren Speisen futtert. Sie frisst und frisst und frisst und wird immer größer und dicker, bis eines Tages…

Für Kinder ab 3 Jahren

Wir spielen das Stück am 11.10. und 12 10. , jeweils um 9:00 und 10:30 Uhr.
Karten zu Preis von 7,00€/5,00€ (Erw./Kinder) erhalten Sie an der Tageskasse.

Mit Mitteln des Schwarzlichttheaters


Tickets kaufen

v. Schirach: Gott

Eine Veranstaltung von Calenberger Cultour & Co e.V.

Schauspiel
Theater am Spalterhals
23.10.2022
19:00

Unser Tod soll selbstbestimmt und friedlich sein. Können wir diese Entscheidung für uns treffen und auf Beistand hoffen?

Bis vor Kurzem war dies nach deutschem Recht nicht möglich. Dagegen hatten u.a. Ärzte, Sterbeorganisationen und Pfleger Verfassungsbeschwerde eingelegt. Denn wenn der Staat Sterbehilfe verbiete, so verwehre er das Recht auf selbst bestimmtes Sterben. Am 26. Februar 2020 hat das Verfassungsgericht dieses Verbot für verfassungswidrig erklärt. Doch was bedeutet das für unsere Zukunft? Wie wird der Gesetzgeber handeln, um die Suizidhilfe zu regulieren? Und: Ist das Ganze überhaupt wünschenswert, ethisch vertretbar und zukunftsweisend — oder treten wir damit eine Lawine los, deren Ausmaße wir zu diesem Zeitpunkt noch gar nicht absehen können…?

In seinem zweiten Theaterstück widmet sich Ferdinand von Schirach erneut einem Thema von höchster gesellschaftspolitischer Relevanz. Wie schon in „Terror“ muss der Zuschauer seine moralischen Wertvorstellungen im Hinblick auf die im Grundgesetz garantierte Würde des Menschen und die Verantwortung jedes einzelnen für jeden einzelnen überprüfen. „Gott“ will eine Debatte anstoßen, die der Gesetzgeber und die Gesellschaft öffentlich führen müssen

Schauspiel von Ferdinand von Schirach

Mit Ernst Wilhelm Leni, Klaus Mikoleit, Karin Boyd u.a.


Tickets kaufen

Calenberger Classics II 22/23

Eine Veranstaltung von Calenberger Cultour & Co e.V.

Klassisches Konzert
Konventsaal im Kloster Barsinghausen
30.10.2022
17:00

Seit der Gründung des Instituts zur Früh-Förderung musikalische Hochbegabter (IFF) im Jahre 2000 bietet die Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover ein „Frühstudium Musik“ an, mit dem in der deutschen Bildungs- und Musiklandschaft Neuland beschritten wurde und dessen Konzept sich bis heute bewährt hat.

Das IFF sieht seine vorrangige Aufgabe in der Verbesserung der Ausbildung musikalisch hochbegabter Kinder und Jugendlicher. Die Integration von Bildung und Ausbildung, die Vielseitigkeit und Intensität des Unterrichts, individuelle Betreuung sowie die geschickte Nutzung zeitlicher Ressourcen in Abstimmung mit den Schulen sind wesentliche Merkmale der Konzeption.

Es sind vor allem die inneren Anforderungen der Musik an die jungen Musikerinnen und Musiker und der Respekt vor der Begabung, die das IFF-Konzept von Anfang an inspiriert haben.

Neben den Unterrichtseinheiten in den instrumentalen Hauptfächern und den Fächern Musiktheorie, Gehörbildung und rhythmische Erziehung bilden die IFF-Konzerte einen esentlichen Schwerpunkt im ganzheitlichen Ausbildungskonzept. Die Möglichkeit öffentlich zu konzertieren hilft den Frühstudierenden, wichtige professionelle Bühnenerfahrung zu ammeln und den Zuhörern die Musik als wichtigen Teil ihres Lebens näher zu bringen.


Tickets kaufen

Die kleine Hexe

Eine Veranstaltung von Calenberger Cultour & Co e.V.

Kindertheater
Theater am Spalterhals
14.12.2022
9:00

Lassen Sie sich verzaubern!

Dieser zauberhafte Klassiker über Mut und Freundschaft geht ans Herz und ist gleichzeitig ein turbulenter Riesenspaß für die ganze Familie: Mit 127 Jahren ist die kleine Hexe einfach noch zu jung für die Walpurgisnacht! Erst wenn sie beweisen kann, dass sie eine gute Hexe geworden ist, darf sie endlich mitfeiern. Kein Problem für die kleine Hexe und ihren Freund, den raben Abraxas! Blöd nur, dass die großen Hexen, allen voran die gemeine Muhme Rumpumpel, sich unter »gut« etwas ganz Anderes vorstellen als die hilfsbereite kleine Hexe …


Tickets kaufen

Die kleine Hexe

Eine Veranstaltung von Calenberger Cultour & Co e.V.

Kindertheater
Theater am Spalterhals
14.12.2022
11:00

Lassen Sie sich verzaubern!

Dieser zauberhafte Klassiker über Mut und Freundschaft geht ans Herz und ist gleichzeitig ein turbulenter Riesenspaß für die ganze Familie: Mit 127 Jahren ist die kleine Hexe einfach noch zu jung für die Walpurgisnacht! Erst wenn sie beweisen kann, dass sie eine gute Hexe geworden ist, darf sie endlich mitfeiern. Kein Problem für die kleine Hexe und ihren Freund, den raben Abraxas! Blöd nur, dass die großen Hexen, allen voran die gemeine Muhme Rumpumpel, sich unter »gut« etwas ganz Anderes vorstellen als die hilfsbereite kleine Hexe …


Tickets kaufen

Fehler im System

Eine Veranstaltung von Calenberger Cultour & Co e.V.

Komödie
Theater am Spalterhals
15.01.2023
19:00

Zukunfstweisende Komödie von Folke Braband

Als hätte Emma nicht schon genug Probleme. Ihr Vater steckt mitten in einer Geschlechtsumwandlung, ihren Freund Oliver hat sie nach einem handfesten Krach vor die Tür gesetzt… Doch kurz danach steht er wieder da und sondert monotone Begrüßungsfloskeln ab: Oliver Vierpunktnull. Hallo. Guten Tag. Im Laufe des Geschehens entwickelt die virtuelle Haushaltshilfe ungeahnte Fähigkeiten, nimmt zusehends menschliche Züge an und erweist sich als perfekter Ersatz für den echten Oliver. Es funkt zwischen Emma und dem künstlichen Oliver. Doch was passiert, wenn ein Roboter plötzlich die Liebe entdeckt? Hat er Kontrolle sowohl über das, was er tut, als auch über seine Gefühle? Und welche Auswirkungen hat wohl ein noch so kleiner Fehler im System? „Fehler im System“ - eine zukunftsweisende Komödie am Puls der Zeit, die uns über die unmittelbare Zukunft gleichermaßen lauthals lachen wie nachdenken lässt.


Tickets kaufen

Sofies Welt

Eine Veranstaltung von Calenberger Cultour & Co e.V.

Musical
Theater am Spalterhals
05.02.2023
19:00

Musical nach dem Roman von Jostein Gaarder; Musik von Gisle Kverndokk

„Wer bin ich? Woher komme ich?“ „Sofies Welt“ entführt Sie in eine fantastische, poetische Geschichte und nimmt Sie mit auf eine Reise in die Welt der Gedanken. Mit Hilfe ihres Lehrers Alberto Knox wird Sofie in die Welt der Philosophie eingeführt. Sehr zum Leidwesen von Jorunn, die ihre beste Freundin auf einmal nicht mehr versteht. Ob Sofie verliebt ist? Und warum stellt sie auf einmal so seltsame Fragen?

Auch Sofie steht vor ungeahnten Problemen: Ihre Welt gerät ins Wanken. Ist sie wirklich das Mädchen, für das sie sich immer gehalten hat? Und wer ist eigentlich diese Hilde?

Basierend auf dem gleichnamigen und mehrfach verfilmten philosophischen Roman-Bestseller von Jostein Gaarder, setzt sich dieses Erfolgs-Musical mit seinen vielfältigen Charakteren und seiner lebendigen Musik mit den großen Fragen der Menschheit auseinander.

Eine zauberhafte Erzählung für alle Generationen.


Tickets kaufen

Follow the sun – – Der Sommer meines Lebens.

Eine Veranstaltung von Calenberger Cultour & Co e.V.

Lesung
Tanzschule Wöbbekind
15.04.2023
20:00

Damals 1971, Lütjensee in der norddeutschen Provinz: Helmut Zierl ist 16 und steht mit seinem Armeesack an der Autobahnauffahrt Richtung Süden. Erst hat ihn die Schule rausgeschmissen, dann auch noch sein Vater. Und er denkt sich: Einfach weg, der Sonne entgegen, mit 200 Mark in der Tasche den Sinn des Lebens suchen.

Was folgt, sind drei Monate Glück, Angst, Abenteuer und Leben auf der Straße. „drei Monate, die meinem Leben eine neue Richtung gaben. und die mich drei Dinge lehrten: Respekt, Demut und Toleranz, Werte für mein Leben.“ Ein ebenso humorvoller, witziger, wie auch nachdenklicher Abend, der uns wie ein packendes Roadmovie zu den verrücktesten Schauplätzen und seltsamsten Menschen führt. Hautnah, spannend und intensiv.

Helmut Zierl, einer der bekanntesten TV-, Serien- und Filmschauspieler Deutschlands, ist mit seinem neuesten Bühnenprogramm 2022/23 unterwegs.


Tickets kaufen

Calenberger Classics III 22/23

Eine Veranstaltung von Calenberger Cultour & Co e.V.

Klassisches Konzert
Konventsaal im Kloster Barsinghausen
16.04.2023
17:00

Seit der Gründung des Instituts zur Früh-Förderung musikalische Hochbegabter (IFF) im Jahre 2000 bietet die Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover ein „Frühstudium Musik“ an, mit dem in der deutschen Bildungs- und Musiklandschaft Neuland beschritten wurde und dessen Konzept sich bis heute bewährt hat.

Das IFF sieht seine vorrangige Aufgabe in der Verbesserung der Ausbildung musikalisch hochbegabter Kinder und Jugendlicher. Die Integration von Bildung und Ausbildung, die Vielseitigkeit und Intensität des Unterrichts, individuelle Betreuung sowie die geschickte Nutzung zeitlicher Ressourcen in Abstimmung mit den Schulen sind wesentliche Merkmale der Konzeption.

Es sind vor allem die inneren Anforderungen der Musik an die jungen Musikerinnen und Musiker und der Respekt vor der Begabung, die das IFF-Konzept von Anfang an inspiriert haben.

Neben den Unterrichtseinheiten in den instrumentalen Hauptfächern und den Fächern Musiktheorie, Gehörbildung und rhythmische Erziehung bilden die IFF-Konzerte einen esentlichen Schwerpunkt im ganzheitlichen Ausbildungskonzept. Die Möglichkeit öffentlich zu konzertieren hilft den Frühstudierenden, wichtige professionelle Bühnenerfahrung zu ammeln und den Zuhörern die Musik als wichtigen Teil ihres Lebens näher zu bringen.


Tickets kaufen

Calenberger Classics IV 22/23

Eine Veranstaltung von Calenberger Cultour & Co e.V.

Klassisches Konzert
Konventsaal im Kloster Barsinghausen
07.05.2023
17:00

Die Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover (HMTMH) zählt zu den renommiertesten künstlerisch-wissenschaftlichen Hochschulen in Deutschland. Rund 400 Lehrende – darunter zahlreiche international bekannte Persönlichkeiten aus Kunst, Pädagogik und Wissenschaft – engagieren sich in der Ausbildung von gut 1.500 Studierenden aus aller Welt.

Als einzige Musikhochschule in Niedersachsen nimmt die HMTMH auch in der Kulturlandschaft des Landes eine Sonderstellung ein. Bis zu 500 öffentliche Angebote pro Jahr machen sie zu einem der größten Kulturveranstalter in Niedersachsen. Zur nachhaltigen Stärkung der Kulturregion Hannover und des Musiklands Niedersachsen tritt die Hochschule in einen beständigen Austausch mit der Gesellschaft, pflegt Netzwerke und initiiert verschiedenste musikvermittelnde Projekte, u. a. mit den Hannoveraner Theater- und Opernhäusern, dem NDR, regionalen Veranstaltern sowie Wissenschafts- und Medieninstituten.


Tickets kaufen

Wer hat Angst vorm weißen Mann

Eine Veranstaltung von Calenberger Cultour & Co e.V.

Komödie
Theater am Spalterhals
13.05.2023
20:00

Komödie von Dominique Lorenz

Metzgermeister Franz Maisacher ist erzkonservativ. Deshalb traut er seinen Augen kaum, als er nach einem Krankenhausaufenthalt nach Hause zurückkehrt: Seine Tochter Zita hat zur Unterstützung Alpha, einen Asylbewerber aus dem Kongo, eingestellt. Und das auch noch illegal! Der Ausländer muss weg – so viel ist klar. Doch bevor es dazu kommen kann, kettet ein schicksalhafter Stromschlag beide aneinander: Der verstorbene Franz bleibt als unsichtbarer Geist auf der Erde und nur Alpha kann ihn sehen. Franz muss über seinen Schatten springen: Nur, wenn er mit Alpha gemeinsame Sache macht, kann er Zita, sein Geschäft und seine geliebten prämierten Weißwürste retten. Die Bühnenfassung der großartigen ARD-Produktion bietet nicht nur pure Unterhaltung, sondern auch feinsinnige Denkanstöße in Sachen Toleranz und Menschenwürde – eben alles, was eine brillante Culture-Clash-Komödie ausmacht. „Wer hat Angst vorm weißen Mann“ ist sprachwitzig, krachledern und einfach saukomisch!


Tickets kaufen

 

 

Nutzen Sie die Vorteile eines Abonnements.
Veranstaltungskarten bequem und preiswert.
Mit Ihrem Abonnement – Ausweis führt Sie Ihr Weg an der Schlange vor der Abendkasse vorbei direkt zum Zuschauerraum.

Sicheres Platzangebot
Der Platz, den Sie sich ausgesucht haben, ist Ihnen für die gesamte Spielzeit sicher. Sie sitzen an Ihrem Vorstellungstag auf „Ihrem Abo-Sessel“.

Übertragbarkeit
Mit Ihrem Ausweis erhält auch jeder andere freien Eintritt zur betreffenden Vorstellung. Nicht besuchte Vorstellungen können leider nicht ersetzt werden.

Aufführungen
Das Abonnement ist ein beiderseitig verbindliches Abkommen zwischen dem Abonnenten und dem Verein Calenberger Cultour & Co e.V. (CC&Co). Eine Rücknahme oder ein Umtausch abonnierter Karten ist grundsätzlich nicht möglich. Das Abonnement gilt für die Dauer einer Spielzeit und kann während der Spielzeit nicht gekündigt werden. Das Abonnement verlängert sich automatisch um eine weitere Spielzeit, wenn es nicht bis zum 30. April schriftlich gekündigt wird (Datum des Poststempels). Die Kündigung muss erfolgen bei:

Verein Calenberger Cultour & Co e.V., c/o Bernd Schwenger, Thomas-Mann-Weg 6, 30890 Barsinghausen
Kontakt@CCundCo.de.

Der Abonnement-Ausweis ist übertragbar. Der Abonnent entrichtet den Preis für sein Abonnement bis l0 Tage vor der ersten Abonnement-Vorstellung in bar oder Verrechnungsscheck. Ersatz für versäumte Aufführungen kann nicht gewährt werden. Fällt eine Vorstellung aufgrund höherer Gewalt aus, wird sich der Verein um einen angemessenen Ersatz zu einem anderen Termin bemühen. Kommt ein anderer Termin nicht zustande, wird der Eintrittspreis anteilig erstattet.

Wenn Sie ein Abo bestellen möchten, stehen Ihnen folgende Möglichkeiten zu Verfügung:

 

Ihr persönlicher Ansprechpartner bei CC&CO ist:
Gisela Tessmer Tel. : 05105 / 2238